Die faszinierende Mediation

Was ist Mediation eigentlich? Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Was liegt näher, als Mediation zu erfahren, aber wie? Der Film “Magic of Mediation” gibt die Gelegenheit dazu. (newsmax.de) Viele denken, die Mediation sei einfach nur eine nette Art über Probleme zu sprechen, die im zuvorigen Streit weniger empathisch behandelt wurden. “Probieren wir es doch mal auf die nette Art,” lautet die Devise.

So einfach aber geht es nicht. Mit Freundlichkeit mag man weiter kommen, damit löst man aber keine Probleme. Mediation scheut die Auseinandersetzung nicht. Der Film “Magic of Mediation” zeigt wie es geht. Er zeigt die Arbeit des Mediators in einer kurzweiligen und spannenden Episode über die Mediation in einem interkulturellen Familienkonflikt. Scheinbar geht es nur um ein Handy. Der zu lösende Konflikt sitzt aber tiefer. Dem ebenfalls in Mediation ausgebildeten Regisseur und Dokumentarfilmer Jean Counet ist es gelungen, die Mediation in Szene zu setzen und zu zeigen, wie es dem Mediator gelingt, die Medianten, ohne sie zu beeinflussen, ohne Sachentscheidungen zu treffen, ohne zu beraten und ohne Lösungsvorschläge zu unterbreiten zu einer von beiden Seiten selbst erarbeiteten und akzeptablen Lösung zu finden. Geschieht das mit Magie? Natürlich nicht. Mediation ist eher ein Handwerk, sie ist eine Vermittlungskunst. Ein Trailer des Films ist unter https://www.in-mediation.eu/magic-of-mediation zu finden, natürlich auch auf Youtube. Eine Rezension findet sich auf http://www.adr-blog.de/?p=422. Der Film kann für nur 20 EUR bei www.win-management.de bezogen werden. Eine Profi-Version ist für nur 45 EUR erhältlich. Magic of Mediation ist eine Co-Produktion von Tam/Films und Win-Management GmbH, die anlässlich und auftrags eines EU-Projektes erstellt wurde.

By |2016-12-15T17:42:13+01:00March 29th, 2010|Film, Pressemitteilungen|1 Comment

About the Author:

Zuständig für die redaktionelle Bearbeitung der Beiträge. Der Name des verantwortlichen Redakteurs ergibt sich aus dem Impressum.

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.