Die Kompetenz des Mediators

Nicht nur die Parteien sollten in der Lage sein, die Kompetenz des Mediators zu erkennen, denn sie wirkt sich auf das Verständnis der Mediation, der damit zusammenhängenden Dienstleistung und mithin der Nachfrage aus. Der Beitrag ist nicht minder bedeutend für Mediatoren, Ausbilder und Supervisoren.

Mediation – Weg der Erkenntnis

Mediation – Weg der Erkenntnis Der Begriff Mediation wird oft synonym mit der Vorstellung einer freundlichen, außergerichtlichen Streitbeilegung verwendet. Andere meinen, es sei ein überflüssiger Smalltalk. Auch Fachleute schätzen die Mediation sehr unterschiedlich ein. Manche setzen die Mediation mit einem Kompromiss gleich, wie er auch zuvor in juristischen Vergleichen ausgehandelt wurde. Wieder andere meinen, die Mediation sei eine Domäne der [...]

Verfahrenssytematik

Ist es eine Mediation oder eine Schlichtung? Ist es eine Moderation oder einfach nur ein Gespräch? Wie unterscheiden sich die Verfahren, was macht ihren Unterschied aus? Bereits bei den „falschen Mythen“ hatten wir darauf hingewiesen, dass die bloße Tatsache eines vom Dritten unterbreiteten Vorschlages oder seine Bewertung keine belastbaren Kriterien darstellen, anhand deren sich die Verfahren [...]

Mediationsgesetz

Manche nennen es einen Meilenstein, andere sehen darin den Versuch, etwas zu regeln, was sich gar nicht wirklich regeln lässt. Lesen Sie die Beiträge auf unserer Web-Seite zu dem Thema! (Siehe Mediationsgesetz) Das Mediationsgesetz ist nur der 1. Artikel des Mediationsförderungsgesetzes. Weitere Artikel betreffen die Änderung von Verfahrensvorschriften, wie das FamFG, das ArbGG usw. Das Gesetz wurde [...]

Von |2019-06-21T23:15:32+02:00März 14th, 2015|Kategorien: - Merken! -, Ausbildung, Fachwissen, Recht|Tags: , , , |1 Kommentar

Mediation als Kognitionsprozess

Das Konzept der Mediation realisiert sich im Denken und Handeln Die Mediation ist ein Suchspiel. Es geht darum, eine (bessere) Lösung zu finden. Die Suche wird umso effizienter, je freier die Gedanken sind. Die Mediation ermöglicht es, out of the box zu denken, wodurch sich andere, oft ganz überraschende Lösungen herstellen lassen. […]

Dokumentation i.S.d. ZMediatAusbV

Nach § 5 ZMediatAusbV (Entwurf) ist jede Mediation zu dokumentieren. Die Dokumentation muss umfassen: Name, Vornamen, Geburtsort und Geburtsdatum des Mediators und gegebenenfalls des Co-Mediators, Datum, Ort und Dauer der Mediationstermine und Vorgespräche, anonymisierte Angaben zur Konfliktsituation, zu den Konfliktbeteiligten und den Konfliktthemen sowie anonymisierte Beschreibung des Verlaufs und Ausgangs der Mediation. Erweiterung und Muster einer Dokumentation […]

Von |2019-06-21T22:38:28+02:00März 4th, 2015|Kategorien: - Merken! -, Ausbildung, Zertifizierung|Tags: , |0 Kommentare

Narrative Mediation

Ich habe einen spannenden Beitrag gefunden zur narrativen Mediation (siehe hier). Es ist ein PDF auf Englisch, ein Auszug aus einem Buch von Barbara McCulloch. Während ich früher die narrative Mediation wie vorgegeben als eines der Mediationsmodelle gesehen habe, denke ich heute, die narrative Mediation ist der transformativen Mediation nahe. […]

Von |2019-06-21T16:18:16+02:00August 19th, 2013|Kategorien: Ausbildung, Fachwissen, Newsletter|Tags: , , |0 Kommentare

Und plötzlich waren da Kosten von über 250.000 €

Konfliktkostenrechner Ja, das gibt es auch. Der Konfliktkostenrechner wird auf der Web-Seite von Dr. Oliver Ahrens, Leiter bei der Festo AG & Co. KG vorgehalten. Er ergänzt den Prozesskostenrechner, der beispielsweise von der ARAG bereitgestellt wird. Der Konfliktkostenrechner listet die sogenannten sozialen Kosten, die zugegebenermaßen bei der Berechnung der Prozesskosten meistens außer Betracht bleiben. […]

Von |2019-06-21T22:41:37+02:00Juni 30th, 2013|Kategorien: Ausbildung, Marketing, Newsletter, Rezension|Tags: , , |0 Kommentare

Mediationsstile – Der stoische Mediator

Wenn man Ordnung in die Mediationslandschaft bringen will, dann bedarf es der Unterscheidung zwischen Mediationsmodellen, Mediationsformen, Mediationsarten und Mediationsstilen (siehe Dispositionen). Die unterschiedlichen Mediationsstile sind noch nicht vollständig beschrieben. Sie sollten beschrieben sein, um die Abgrenzung zu den Mediationsmodellen besser beschreiben zu können. Zu unterscheiden sind die folgenden Stile: […]

Die Streitvermittlung

Über die Abgrenzung von Schlichtung und Mediation Die Abgrenzung zwischen Schlichtung und Mediation wird in der professionellen Welt in Deutschland (anders als im Ausland) sehr scharf gezogen. Die Notwendigkeit zur Abgrenzung und die Art und Weise wie die Abgrenzung in der Praxis vorgenommen wird, ergibt eine Ungenauigkeit, die zur sprachlichen Verwirrung beiträgt und dementsprechend aufzulösen ist. […]

Von |2019-06-21T16:20:38+02:00September 4th, 2012|Kategorien: Ausbildung, Fachwissen, Newsletter|Tags: , , |0 Kommentare