Liebe Mitglieder der integrierten Mediation

Wieder ein Jahr vorbei, zu schnell. Das sagt auch Medi in der neuesten Episode von Medi & Ator. Es ist inzwischen eine Tradition, dass wir statt irgendwelchen Weihnachtsbildern und weisen Sprüchen, die man im Internet leicht finden kann, unseren Freunden und Mitgliedern eine besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen. Es ist eine Weihnachtsgeschichte, die es sonst nirgends gibt. Sie ist ein Rückblick auf das Jahr und zugleich – wer es so will – ein Ausblick.

Die Geschichte kann hier eingesehen werden: Medi & Ator und die drei heiligen Könige. Dort gibt es auch ein PDF. Beides kann auch gerne weitergeleitet werden, um etwas Freude zu verbreiten und vielleicht auch ein wenig Besinnlichkeit.

Viel Freude beim Lesen!

Freude mag auch die Plattform Wiki to Yes bereiten. Sie gibt unseren Mitgliedern und Mediatoren eine Menge an Möglichkeiten, zu lernen, Wissen und Informationen abzugleichen und sich einzubringen. Demnächst wird es auch Online-Meetings und Konferenzen geben und noch mehr.

Die letzte Jahresversammlung hat viele Anregungen gebracht. Es gibt neue Fachbereiche, neue Regionalgruppen, eine Task Force und noch mehr. Auch können wir die nächste große Konferenz in Frankfurt ankündigen. Sie findet am 3. und 4. Mai 2019 im Spener Haus statt. Auch dazu mehr auf der Webseite,

Das wichtigste ist, dass wir unser Mediationskonzept auf einer Theorie aufsetzen können. Das ist neu und bisher einzigartig und bringt die Integrierte Mediation nnd ihre Mediatoren vorne.

Das alles sind gute Nachrichten.

Wir bedanken uns ganz besonders für die Treue und Unterstützung der Mitglieder und Förderer. Sie leisten einen Beitrag zur Förderung der Mediation. Wir hoffen und freuen uns auf eine weitere gute Entwicklung, die wir gerne zusammen ermöglichen, denn …

So verstehen wir uns …

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr
wünschet Ihnen der Vorstand des Verbandes Integrierte Mediation

Peter A. Doetsch, 1. Vorsitzender und
Arthur Trossen,  2. Vorsitzender

By |2018-12-24T17:47:02+01:00December 24th, 2018|Aktuell|0 Comments

About the Author:

Der Administrator (Die Administratorin) ist zuständig für die Verwaltung und Pflege der Website. Er (Sie) tritt auch als Webmaster in Erscheinung. Wenden Sie sich an ihn oder sie, wenn Sie Fragen zur Webseite haben. Seine (ihre) Identifikation ergibt sich aus dem Impressum. Der Administrator sagt über sich: "Stets zu Diensten ;-)"

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.