Schritt für Schritt

Die Lernplattform der Integrierten Mediation wird vom Intranet auf Wiki to Yes, einer ebenso umfassenden wie unabhängigen Internetplattform verlagert. Der Verband Integrierte Mediation ist einer der Projektpartner.

Warum Wiki to Yes?

Der Name Wiki to Yes wurde in Anlehnung an Getting to Yes, der Bezeichnung des Harvard-Konzeptes gewählt. Wiki to Yes ist ein Wiki über die Mediation und alle Verfahren der Konfliktbeilegung. Der wirklich sehr umfassende Content (weit mehr als 1.000 Dokumente) wird in verschiedene Abteilungen gegliedert, so dass neben der reinen Wissensvermittlung auch Foren, Nachrichten, Fachbeiträge (Aufsätze), Gesetzeskommentare, Rechtsprechung, Werkzeuge, alle denkbaren Verzeichnisse …. kurz alles was das Mediatorenherz begehrt, zur Verfügung stehen.

Warum umziehen?

Wiki to Yes verwendet die Tiki-Software. Das ist eine Erweiterung der Wiki-Technik, wie sie von Wikipedia verwendet wird. Anders als dort gibt es nicht nur einen enzyklopädischen Zugang über Suchfunktionen. Es gibt auch eine Gliederung, die wie ein Inhaltsverzeichnis den gesamten Content preis gibt. So stehen den Usern alle Informationen zur Verfügung, die er benötigt, um zuverlässig und korrekt mit der Mediation umzugehen. Mehr noch: die interne Verlinkungsmöglichkeit bereichert die Lerninhalte, weil Verbindungen mit Inhalten zur Verfügung stehen, die nicht auf dem Lehrplan stehen. Besonders im Schulungsbereich bietet die Tiki-Software eine hilfreiche Technik an, die wir im Intranet nicht vorhalten können.

Wie umziehen?

Der Umzug erfolgt Schritt für Schritt. Wiki to Yes ist noch nicht ganz fertig programmiert, kann aber schon genutzt werden. Aktuell müssen Sie sich leider doppelt anmelden. Einmal bei www.in-mediation.de und einmal bei www.mediationswiki.de, wo Wiki to Yes aktuell gespeichert ist.

Wiki to Yes

Nachdem Sie angemeldet sind, gelangen Sie auf die Startseite im dortigen Intranet. Leider ist der direkte Zugriff mit der Nutzerkennung der Mitglieder und Studenten von WordPress (www.in-mediation.eu) aus noch nicht möglich. Das ist einer der Aufträge an den Programmierer. Wir sind schon dabei, die Seiten der Lernplattform in der Akademie in-Mediation einzurichten. Möchten Sie mal reinschauen?

Akademie in-Mediation

About the Author:

Mediator***
Studium der Psychologie (Vordiplom) und Jura (2. Staatsexamen). ehem. Wirtschaftsstaatsanwalt und Richter, heute international beratend und lehrend tätig als Streit- (Verstehens-)vermittler, Dozent und Autor (zB “Mediation (un)geregelt”).

Leave A Comment