Peer-Group Treffen 2017

Die Regionalgruppe Bonn lädt alle interessierten Mediatoren aus dem Raum Köln/Bonn ganz herzlichen ein, an unseren Peer-Group Treffen 2017 in Köln teilzunehmen.

Und diese werden in diesem Jahr ganz neu organisiert! Nicht nur für Mediatoren in der Ausbildung, sondern auch mit echtem Mehrwert für bereits fertige Mediatoren. Vor dem Hintergrund der Diskussionen im letzten Jahr über die Bedeutung unserer Peer-Group und das allgemeine Verständnis solcher Gruppen, mussten wir erstaunt feststellen, dass wir offensichtlich eine der wenigen Gruppen sind, die sich auch nach der Ausbildung konstant weiterhin trifft. Dies geschieht auch durchaus nicht (ausschließlich) zum geselligen Beisammensein abends zum Kölsch. Wir haben in unserer Gruppe nach wie vor das Ziel, unsere Fähigkeiten in der Mediation permament zu verbessern und voneinandern zu lernen. Um dies einmal auch nach außen hin deutlich zu machen, haben wir unseren Dezembertermin dazu genutzt, das Programm für 2017 aufzustellen und damit mehr Mediatoren die Möglichkeit zu geben, teilzunehmen.

Hier nun unsere (offenen) Termine im Jahr 2017:

  •  17.03.2017    Peer-Group mit Schwerpunkt Wiederholung und Vertiefung (Referentin: Dr. Stefanie Pieck) Auf vielfachen Wunsch der Peer-Group Teilnehmer werden wir uns mit ausgesuchten Themen im Mediationsprozess noch einmal genauer beschäftigen. Natürlich mit Gelegenheit, in Rollenspielen zu üben und sich das Feedback der Gruppe zu holen.
  • 19.05.2017     Peer-Group mit Schwerpunkt Mediation in Erbsachen (Referent: Matthias Siegert-Paar) Matthias Siegert-Paar wird als in diesem Bereich tätiger Anwalt die Mediation in Erbsachen beleuchten. Wir werden Besonderheiten herausarbeiten und Gelegenheit bekommen, Fälle aus diesem Bereich im Rollenspiel zu üben.
  • 25.08.2017    Peer-Group mit Schwerpunkt Fragen und Kommunikation (Referentin: Myanna Sandra Stolper) Unsere Peer-Group im Sommer steht ganz im Zeichen der Kommunikation. Welche Fragen eignen sich in welcher Phase der Mediation, welche Kommunikationsmodelle gibt es und wie kann ich sie als Mediator einsetzen. Natürlich mit praktischen Übungen.
  • 24.11.2017    Peer-Group mit dem Schwerpunkt Mediation im kirchlichen Bereich/Arbeitsumfeld (Referent: Andreas Schmeitz) Anreas Schmeitz wird über die Besonderheiten einer Mediation im kirchlichen Bereich berichten und Parallelen zur Mediation in der Arbeitswelt ziehen. Wiederum bilden Übungen und Rollenspiele die Brücke zur praktischen Anwendung.

Beginn ist jeweils um 17:00 Uhr in Köln.

Bei Fragen, Interesse oder Anmeldung der Teilnahme, könnt ihr euch gerne mit mir in Verbindung setzen. Aus organisatorischen Gründen – wir müssen einen Raum in der entsprechenden Größe reservieren – ist eine Teilnahme nur möglich, wenn ihr euch verbindlich eine Woche vorher anmeldet:

Wir freuen uns auf spannende Treffen 🙂

Dr. Stefanie Pieck

Leiterin Regionalgruppe Bonn

Photo by Andi_Graf (Pixabay)

By | 2017-03-09T19:00:43+00:00 March 3rd, 2017|Beitrag, Bonn, Mediation News (allgemein), Termine|0 Comments

About the Author:

Rechtsanwältin mit den Tätigkeitsschwerpunkten Vertragsrecht, Baurecht, öffentliches Wirtschaftsrecht, Mediatorin

Leave A Comment