Unser neues Team für die Internationale Koordination

Wir freuen uns, dass Saholy Nanahary-Robertson als International Coordinator und Klaus Schmitz als Deputy Coordinator die internationale Koordination unserer Verbandsaktivitäten übernehmen werden.

0 entries
0 comments
0 entries
0 comments

Beide blicken nicht nur auf eine interkulturelle Ursprünge, sondern auch auf eine immense internationale Erfahrung zurück. Keine Frage, dass sie auch mehrere Sprachen sprechen.

Saholy Nanahary-Robertson hat ihre Fortbildung zur Mediatorin am Friedensbildungswerk in Köln abgeschlossen und arbeitet als Hochschuldozentin unter anderem für das Fach Interkulturelle Kompetenz und Kommunikation. Des Weiteren ist sie Englischtrainerin in verschiedenen Unternehmen.

In ihrer Arbeit als Mediatorin fasziniert sie am meisten der interkulturelle Aspekt. Sie selbst ist in Deutschland geboren, hat zwei Staatsbürgerschaften, ihre Eltern stammen aus Madagaskar, sie hat Russisch studiert und ist mit einem Briten verheiratet.

Klaus Schmitz ist Jurist, Mediator & Dozent für Staats- und Europarecht. Er ist als Diplomatenkind in der ganzen Welt herumgekommen spricht Englisch und Deutsch als Muttersprache und noch einige Sprachen mehr, …

Saholy und Klaus sind engagierte Mediatoren. Sie sehen die Idee der Integrierten Mediation als eine wichtige und gangbare Möglichkeit, zur Überwindung grenzüberschreitender Probleme.

Als International Coordinators werden Saholy Nanahary-Robertson und Klaus Schmitz zuständig sein, für alle Fragen die mit den Niederlassungen der Integrierten Mediation im Ausland zusammenhängen. Gleichzeitig fungieren sie als Stab bei allen Fragen, die einen internationalen Bezug aufweisen. Sie werden die engere Zusammenarbeit aller Standorte mit dem Verband fördern, dies hauptsächlich mit Blick auf eine gemeinsame Corporate Identity und Fokus auf das Konzept der In-Mediation Philosophie basierend auf der Erkenntnistheorie. Hierzu zählen auch Anwendungsstandards in der Ausbildung zum Star Mediator. Darüber hinaus werden sie sich der Organisation, Entwicklung und Förderung von EU- und weltweiten In-Mediation Projekten annehmen.

Wir möchten auch international näher zusammenrücken und freuen uns über jede Form der Unterstützung.

By |2018-11-18T05:07:01+01:00November 15th, 2018|Mediation News (allgemein), Projekte International|0 Comments

About the Author:

Mediator*** Studium der Psychologie (Vordiplom) und Jura (2. Staatsexamen). ehem. Wirtschaftsstaatsanwalt und Richter, heute international beratend und lehrend tätig als Streit- (Verstehens-)vermittler, Dozent und Autor (zB “Mediation (un)geregelt”).

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.