Familie2019-06-20T17:48:33+02:00

Fachbereich Familie
Optimierung der Konfliktarbeit in Familienangelegenheiten und Konfliktvermeidung mit den Mitteln der Integrierten Mediation.

Telefonnummer :

0 Einträge
0 Kommentare

Guido Lieder ist der Leiter dieses Fachbereichs. Er arbeitet selbst als Verfahrensbeistand, weshalb er den Umgang mit Konflikten in Familienangelegenheiten bestens kennt. Da gibt es schon einiges, was die Situation nicht nur der Familien, sondern auch der Institutionen, die in Familienkonflikten eingebunden werden, verbessern könnte.

Die Integrierte Mediation hat eine lange Tradition im Umgang mit der Mediation bei Konflikten im Anwendungsfeld Familie. Sie war aus dem Bedürfnis entstanden, die Mediation auch in hoch eskalierten Konflikten anzuwenden. Ausgangspunkt war das sogenannte Altenkirchener Modell, wo erstmalig Gerichtsverfahren mit dem Verfahren und der Methode der Mediation verbunden wurden. Wir konnten im Laufe der Zeit einen großen Fundus an Erfahrung und Wissen im Bereich der Bewältigung von Familienkonflikten ansammeln. Sie finden alles Wissenswerte bei Wiki to Yes.

Justizprojekt
Familienmediation
Scheidung
Kindschaftssachen

Das Ziel der Arbeit im Fachbereich ist die Optimierung der Konfliklösung und die Konfliktvermeidung im Anwendungsbereich Familie. Der Fachbereich gibt sich folgende Aufgaben:

Aufgaben des Fachbereichs

  • Beobachtung der Entwicklung im Bereich der Konfliktbeilegung bei Familienkonflikten
  • Fachliche Auseinandersetzung mit Praktiken bei der Bearbeitung von Familiensachen
  • Entwicklung von Arbeitskonzepten und Modellen zur mediativen Bearbeitung hoch eskalierter Konflikte
  • Unterstützung des Helfersystems
  • Absicherung der Mediation und Qualitätssicherung in diesem Bereich

Beiträge des Fachbereichs