Apfelmobbing

Rosie Dutton hatte eine glorreiche Idee, wie sie ihren Schulkindern die Wirkungen von Mobbing demonstrieren konnte. Sie präparierte einen Apfel, indem sei ihn mehrfach auf die Erde warf. Erstaunlicher Weise waren äußerlich keine Verletzungen erkennbar. Dann ließ sie die Schüler den Apfel beleidigen. […]

Von |2019-06-21T22:32:20+01:00Juli 3rd, 2016|Kategorien: Feinsinniges|Tags: , , |0 Kommentare

Warum kommt die Mediation nicht an?

Diese Frage wurde auf der Konferenz der integrierten Mediation „Verstehen 3.0“ am 28. und 29.11.2015 in Köln aufgegriffen. Sie steht mit dem Leitthema im Zusammenhang, ob die Mediation die Gesellschaft verändern kann. Um die Antwort vorweg zu nehmen: Sie könnte es. Allerdings wird die menschliche Evolution aber genau das noch zu verhindern wissen. Das ist der Grund, warum [...]

Von |2018-12-19T17:03:46+01:00Dezember 2nd, 2015|Kategorien: Feinsinniges, Leitartikel|0 Kommentare

Bis zum nächsten Fressen

Es ist bekannt, dass der Mensch nicht weiter denkt, als bis zum nächsten Fressen. Er könnte es, aber er tut es nicht. Das Phänomen lässt sich sowohl evolutionshistorisch wie kognitionspsychologisch belegen. Wahrnehmbar wird es in einem Bereich, der sicherlich nicht zu den Grundbedürfnissen des Menschen zählt – oder vielleicht doch? Es geht um das Recht oder besser gesagt, wie wir [...]

Von |2019-11-05T06:58:41+01:00April 23rd, 2015|Kategorien: Allgemein, Feinsinniges, Leitartikel|0 Kommentare

Wenn Scheidung Normalität wird

Angekündigt war Deutschland größtes Scheidungsevent 2015. Im Nachgang wurde aus dem größten Scheidungsevent Deutschlands erste Scheidungsveranstaltung am 18. April 2015 in Dortmund. Viele Medienvertreter, nicht so viele Besucher lautet das Resümee der Veranstalter. Weiter wird ausgeführt, dass das Thema Trennung, Scheidung und Neustart in Deutschland noch mit vielen Vorurteilen und Tabus behaftet sei. […]

Von |2016-12-15T17:40:47+01:00April 22nd, 2015|Kategorien: Feinsinniges|0 Kommentare

Der gleichgestellte Vater

Dieser Artikel ist lesenswert! Die neue Zürcher Zeitung äußert sich zum Familienrecht in der Schweiz und den geänderten Verhältnissen – die auch für Deutschland zutreffen. Sollte die Schweiz ein Vorbild sein? Folgende Einsichten sind festzuhalten (Wir zitieren aus dem Beitrag): […]

Von |2019-11-05T06:58:41+01:00April 2nd, 2015|Kategorien: Allgemein, Familie, Feinsinniges, Newsletter, Schweiz|1 Kommentar

Das Frühstücksei

Das ist zwar kein Fall. Trotzdem aber eine Situation, die sich gut zum Üben eignet. Loriot hat ein Gespräch zwischen Eheleuten beobachtet und in der unglaublich witzigen und zugleich tragischen Geschichte über das Frühstücksei kolportiert. Ein altes Ehepaar streitet um die Kochzeit des Frühstückseies. Was wäre anders, wenn die Eheleute Mediatoren wären? […]

Von |2019-06-12T12:02:07+01:00Februar 10th, 2015|Kategorien: Fallerfahrung, Feinsinniges|Tags: |0 Kommentare

Conflict resolution – A big Job

The new year’s conflict resolutions Das ist der Titel eines Beitrages, der sicher gut meint ist. Die Regeln zur Konfliktlösung klingen wie ein Arbeitspapier. Es sollen Vorschläge für Vorsätze zum neuen Jahr sein. Ist das etwa ein Konzept für Gesundheit und Glücklichsein? Denn das war der Ausgangswunsch der Fundstelle. Die Regeln (gute Vorsätze) sind (sollen sein): […]

Von |2016-12-15T17:40:54+01:00Dezember 25th, 2014|Kategorien: Aktuell, Feinsinniges|Tags: , |0 Kommentare

Medi & Ator: Die Weihnachtsmediation II

Kennen Sie Medi & Ator? Zwei begeisterte Mediatoren wollen den Markt erobern. Sie verdingen sich als Weihnachtsmediatoren. Jedes Jahr zu Weihnachten erleben sie einen aufregenden Fall über den sie hier exklusiv berichten. Im letzten Jahr waren der Weihnachtsmann und der Osterhase die Medianden. In diesem Jahr ist es der Nussknacker. Lesen Sie wie Medi & Ator den herausfordernden Fall dieses [...]

Von |2017-11-05T06:39:00+01:00Dezember 24th, 2013|Kategorien: Feinsinniges, Medi&Ator|Tags: |1 Kommentar