Dokumentation i.S.d. ZMediatAusbV

Nach § 5 ZMediatAusbV (Entwurf) ist jede Mediation zu dokumentieren. Die Dokumentation muss umfassen: Name, Vornamen, Geburtsort und Geburtsdatum des Mediators und gegebenenfalls des Co-Mediators, Datum, Ort und Dauer der Mediationstermine und Vorgespräche, anonymisierte Angaben zur Konfliktsituation, zu den Konfliktbeteiligten und den Konfliktthemen sowie anonymisierte Beschreibung des Verlaufs und Ausgangs der Mediation. Erweiterung und Muster einer Dokumentation […]

Von |2019-06-21T22:38:28+02:00März 4th, 2015|Kategorien: - Merken! -, Ausbildung, Zertifizierung|Tags: , |0 Kommentare

Verfahren, Methoden und Techniken

Für das Verständnis der Mediation und für den Umgang mit den in der Mediation zur Verfügung stehenden Werkzeugen ist zunächst die Auseinandersetzung mit den in der Praxis uneinheitlich verwendeten Begriffen Verfahren, Methoden und Techniken angebracht. Ihre Klärung trägt dazu bei, die Systematik hinter der Mediation besser zu verstehen. Eine Differenzierung ist auch juristisch indiziert, denn das Verfahren bestimmt nicht nur den Verfahrensgegenstand sondern auch [...]

Studie zur Streitbeilegung

ADR Report 2013 Der ADR Report ist eine Studie über die Verwendung von Mediation bei Streitigkeiten in DAX Konzernen. Herausgegeben wird die Studie von der Academicon GmbH. Der Hinweis darauf wurde gefunden in Finanzen.net. Die Studie kostet 450 EUR. Das sind 9,375 EUR / Seite. Der Artikel beginnt mit der Feststellung: „Es lohnt sich für Unternehmer, Gerichtsprozesse systematisch zu vermeiden und Rechtsstreitigkeiten einvernehmlich beizulegen“. Ich [...]

Von |2019-06-21T16:21:41+02:00Oktober 10th, 2013|Kategorien: Fachwissen, Marketing|Tags: , , , , |0 Kommentare

Prozesskosten

Kostenrelevante Änderungen in Bezug auf die Mediation Mit dem Kostenrechtsmodernisierungsgesetz erhofft sich der Gesetzgeber eine weitere Entlastung der Justizhaushalte. Die Rechtsanwälte sind zufrieden mit der linearen Anpassung der Vergütung für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Die letzte Gebührenanpassung erfolgte im Jahre 2004. Neu ist die Ablösung der Kostenordnung durch ein neues Gerichts- und Notarkostengesetz. […]

Von |2019-06-21T22:39:33+02:00September 24th, 2013|Kategorien: Marketing, Newsletter, Recht|Tags: , , , |3 Kommentare

Mediation – Moderation

Eine Übung für Fortgeschrittene Ich hoffe, dass der nachfolgende Link noch einige Tage zu sehen sein wird; dann aber ist Geduld und Konzentration gefragt. Bitte ganz zu Ende schauen, sonst können die anschließenden Fragen nicht vollständig beantwortet werden. Hier der Link zur Sendung. […]

Und plötzlich waren da Kosten von über 250.000 €

Konfliktkostenrechner Ja, das gibt es auch. Der Konfliktkostenrechner wird auf der Web-Seite von Dr. Oliver Ahrens, Leiter bei der Festo AG & Co. KG vorgehalten. Er ergänzt den Prozesskostenrechner, der beispielsweise von der ARAG bereitgestellt wird. Der Konfliktkostenrechner listet die sogenannten sozialen Kosten, die zugegebenermaßen bei der Berechnung der Prozesskosten meistens außer Betracht bleiben. […]

Von |2019-06-21T22:41:37+02:00Juni 30th, 2013|Kategorien: Ausbildung, Marketing, Newsletter, Rezension|Tags: , , |0 Kommentare

Kostenübernahme Rechtsschutzversicherungen

Eine für jeden Mediator unverzichtbare Aufstellung zur Kostendeckung durch Rechtsschutzversicherungen bietet die Mediation GmbH. Danach werden Kosten ganz unterschiedlich gedeckt. Manche Versicherungen sehen noch keine Kostendeckung für Mediationen vor, andere decken nur Teilhonorare bis 1.500 oder 3.000 EUR je Rechtsfall. Die Übersicht ist hier zu finden.

Von |2019-11-05T06:58:47+01:00April 11th, 2013|Kategorien: Allgemein, Beruf, Marketing, Newsletter|Tags: , |0 Kommentare

Mediationsstile – Der stoische Mediator

Wenn man Ordnung in die Mediationslandschaft bringen will, dann bedarf es der Unterscheidung zwischen Mediationsmodellen, Mediationsformen, Mediationsarten und Mediationsstilen (siehe Dispositionen). Die unterschiedlichen Mediationsstile sind noch nicht vollständig beschrieben. Sie sollten beschrieben sein, um die Abgrenzung zu den Mediationsmodellen besser beschreiben zu können. Zu unterscheiden sind die folgenden Stile: […]

Präzises Zuhören – Verstehen gelingt überall

Präzises Zuhören ist eine zentrale Technik der integrierten Mediation. Es ist die Erweiterung des Loopens und des aktiven Zuhörens. Alle Mediatoren kennen das aktive Zuhören. Oft wird der Begriff inflationär gebraucht. Die Abgrenzung zum Echo, als geringere Aufmerksamkeit, und zur Paraphrase, als eine auf das Gemeinte abstellende Aufmerksamkeit, wird vermischt. In der Technik des Loopens werden das aktive Zuhören, das [...]