Mediationsgesetz

Manche nennen es einen Meilenstein, andere sehen darin den Versuch, etwas zu regeln, was sich gar nicht wirklich regeln lässt. Lesen Sie die Beiträge auf unserer Web-Seite zu dem Thema! (Siehe Mediationsgesetz) Das Mediationsgesetz ist nur der 1. Artikel des Mediationsförderungsgesetzes. Weitere Artikel betreffen die Änderung von Verfahrensvorschriften, wie das FamFG, das ArbGG usw. Das Gesetz wurde [...]

Von |2019-06-21T23:15:32+02:00März 14th, 2015|Kategorien: - Merken! -, Ausbildung, Fachwissen, Recht|Tags: , , , |1 Kommentar

Mediationssytematik

Ist die Schulmediation eigentlich auch eine Mediation, wo der Schüler als Mediator den Streit zwischen den Schulkameraden löst? Was ist mit der Mediation einer Beratungsstelle, die in Kindschaftssachen eingebunden ist und kostenlose Mediationen anbietet? Was ist mit der des Jugendamtes, das die Mediation ergänzend in Elterngesprächen einsetzt? Offenbar gibt es auch Mediationen, die nicht dem Gesetz unterfallen. [...]

Mediation als Kognitionsprozess

Das Konzept der Mediation realisiert sich im Denken und Handeln Die Mediation ist ein Suchspiel. Es geht darum, eine (bessere) Lösung zu finden. Die Suche wird umso effizienter, je freier die Gedanken sind. Die Mediation ermöglicht es, out of the box zu denken, wodurch sich andere, oft ganz überraschende Lösungen herstellen lassen. […]

Dokumentation i.S.d. ZMediatAusbV

Nach § 5 ZMediatAusbV (Entwurf) ist jede Mediation zu dokumentieren. Die Dokumentation muss umfassen: Name, Vornamen, Geburtsort und Geburtsdatum des Mediators und gegebenenfalls des Co-Mediators, Datum, Ort und Dauer der Mediationstermine und Vorgespräche, anonymisierte Angaben zur Konfliktsituation, zu den Konfliktbeteiligten und den Konfliktthemen sowie anonymisierte Beschreibung des Verlaufs und Ausgangs der Mediation. Erweiterung und Muster einer Dokumentation […]

Von |2019-06-21T22:38:28+02:00März 4th, 2015|Kategorien: - Merken! -, Ausbildung, Zertifizierung|Tags: , |0 Kommentare

Der Konflikt

Konflikte verhalten sich wie Rumpelstilzchen. Sie erscheinen, wenn sie nicht gebraucht werden, immer zur Unzeit, verursachen Angst und Schrecken, verstecken sich und leiten in die Irre. Sie zeigen aber auch, wie man sie wieder los wird. Manche behaupten, man bräuchte Konflikte, um etwas zu verändern. Wenn das so wäre, wäre die Welt eine Welt des Konfliktes. Das klingt gar nicht gut. [...]

Von |2019-11-05T06:58:42+01:00März 2nd, 2015|Kategorien: - Merken! -, Allgemein|Tags: , , |0 Kommentare

Standardmediationsvertrag (Muster)

Mit dem Wissen der integrierten Mediation gestaltet sich auch der Mediationsvertrag etwas anders. Vertragsmuster, die man im Internet findet, unterscheiden nicht zwischen dem Mediationsvertrag und der MDV . Auch werden die Informations- und Offenbarungspflichten oft übersehen. Wir stellen unseren Mitgliedern ein Standardmuster zur Verfügung, das nicht nur vertragssicher ist, sondern auch flexibel [...]

Von |2019-06-13T09:15:05+02:00Dezember 12th, 2014|Kategorien: - Merken! -, Ausbildung, Formularwesen, News (vereinsintern), Newsletter|Tags: |0 Kommentare

Verfahren, Methoden und Techniken

Für das Verständnis der Mediation und für den Umgang mit den in der Mediation zur Verfügung stehenden Werkzeugen ist zunächst die Auseinandersetzung mit den in der Praxis uneinheitlich verwendeten Begriffen Verfahren, Methoden und Techniken angebracht. Ihre Klärung trägt dazu bei, die Systematik hinter der Mediation besser zu verstehen. Eine Differenzierung ist auch juristisch indiziert, denn das Verfahren bestimmt nicht nur den Verfahrensgegenstand sondern auch [...]

Zur Haftung des Anwaltmediators

Wenn ein Rechtsanwalt eine Mediation durchführt (Anwaltsmediator), muss auch er die Regeln der Kunst beachten, welche ihm durch die Mediation in Form von Standards vorgegeben sind. Die Entscheidung des AG Lübeck (AG Lübeck 29.09.2006, 24 C 1853/06) wird dem Mediationsrecht nicht gerecht. Es ging um die Geltendmachung der Honorarforderung eines Rechtsanwaltes, der im vorliegenden Fall als Mediator aufgetreten war. […]

Von |2019-06-21T16:14:11+02:00Oktober 7th, 2013|Kategorien: - Merken! -, Beruf, Fallerfahrung, Newsletter|Tags: , , , |3 Kommentare

Die Melodie der Mediation

Die Mediation generiert einen ihr ganz eigenen Rhythmus. Dahinter verbirgt sich ein Kognitionsprozess. Der damit einhergehende Erkenntnisprozess führt in einen gedanklichen Flow, aus dem sich die Melodie der Mediation wie ein Konzert ergibt. Spieler sind die Parteien. Der Mediator ist der Dirigent. Er selbst spielt kein Instrument, sorgt aber für die richtigen Einsätze und die korrekte Spielweise, damit die Melodie [...]