Fallbearbeitung

Die Art und Weise wie Mediatoren mit Fällen umgehen, hängt wesentlich davon ab, welches Mediationskonzept sie verfolgen. Die Unterscheidung von Mediationskonzepten entspricht einer Systematik, die die Integrierte Mediation entwickelt hat, um die unterschiedlichen Varianten und Erscheinungsformen der Mediation besser auseinanderzuhalten. Bisher sind uns zwei grundsätzlich zu unterscheidende Konzepte bekannt: […]

Von |2019-11-05T06:58:31+01:00Juni 11th, 2019|Kategorien: Allgemein, Ausbildung, Fallarbeit, Level 3, Newsletter|Tags: , |0 Kommentare

Die Kompetenz des Mediators

Nicht nur die Parteien sollten in der Lage sein, die Kompetenz des Mediators zu erkennen, denn sie wirkt sich auf das Verständnis der Mediation, der damit zusammenhängenden Dienstleistung und mithin der Nachfrage aus. Der Beitrag ist nicht minder bedeutend für Mediatoren, Ausbilder und Supervisoren.

Präzises Zuhören

Der Begriff Aktives Zuhören wird oft inflationär und unpräzise verwendet. Bei der Integrierten Mediation sprechen wir deshalb vom Präzisen Zuhören. Das Präzise Zuhören erweitert das Aktive Zuhören um einige Techniken und Funktionen. […]

Von |2019-11-05T06:58:34+01:00Januar 4th, 2018|Kategorien: Allgemein, Ausbildung, Newsletter, Qualität|Tags: , |0 Kommentare

Ablaufschema Mediation

Studenten fragen immer wieder nach einet Art Checkliste, damit sie sich den Ablauf der Mediation besser einprägen können. Solche Listen sind mit Vorsicht zu genießen, weil sie die Mediation in ein Schema pressen können, das ihr im Einzelfall nicht gerecht wird. Andererseits ist es eine Hilfe, wenn die Studenten Checkpunkte an die Hand bekommen, die Ihnen eine Orientierung geben. Das [...]

Von |2019-11-05T06:58:34+01:00November 5th, 2017|Kategorien: - Merken! -, Allgemein, Ausbildung, Qualität|Tags: , , , |1 Kommentar

Das Recht in der Familienmediation

Das Ziel der Trennung ist auch im Juristischen die Rückgewinnung der individuellen Unabhängigkeit, soweit das überhaupt möglich ist. Es geht um Autonomie und darum (wieder) autonom zu werden. Die Autonomie korrespondiert mit der Frage nach dem Bestand und der Ausgestaltung von Beziehungen. Die juristische Sicht kann diese Fragen nicht entscheiden. Sie kann jedoch den Rahmen definieren, [...]