Mediationsverständnis2019-06-10T22:38:00+02:00

Project Description

Projekt: Klarstellungen (Mediation verstehen)

Es wird die Meinung vertreten, die Mediation sei nicht hinreichend bekannt in der Bevölkerung. Das kann man so oder so sehen. Es gibt Umfragen, die das Gegenteil belegen (siehe Wiki to Yes/Statistik). Was wir beobachten ist, dass die Mediation oft genannt, aber falsch verstanden wird. Auch die Terminologie wird nicht immer präzise verwendet. Klarstellungen sind erforderlich, damit das Mediationsverständnis nicht verfälscht wird. Wir nutzen also jede Gelegenheit zur Aufklärung. Auch Wiki to Yes ist ein Projekt, das letztich diese Absicht verfolgt. Es ist eine Quelle, wo sich jedermann korrekt, präzise und vollständig informieren kann und sollte, ehe er sich eine Meinung über die Mediation bildet. Die nachfolgenden Beiträge sammeln die Fragen und Themen, wo es einen Klarstellungsbedarf gibt.

Klarstellungsbedarf und Klarstellungsversuche

Dialog ja, aber kein Vermittler

Die ARD berichtet am 11.11.2017 über den Konflikt mit Katalonien (Siehe Bericht http://www.tagesschau.de/ausland/katalonien-rajoy-105.html). Dort wird der spanische Ministerpräsident Rajoy zitiert, dass er zwar trotz seiner Kritik überzeugt sei, dass der Konflikt im Dialog mit Katalonien gelöst werden könne. Wörtlich soll er gesagt haben: […]

By |November 7th, 2017|Klarstellungen, Open Eyes|0 Comments

Noch mehr falsche Mythen

Mit dem Beitrag „Falsche Mythen der Mediation“ wurde bereits auf einige Ansichten hingewiesen, die ein schiefes Bild von der Mediation ergeben und bedingen. Grund genug, nochmals den Blick auf die Mythen zu richten und weitere falsche Mythen aufzuführen. […]

Falsche Mythen der Mediation

Es gibt einige Glaubenssätze, die sich in der Mediation wie Mythen eingeschlichen haben. Nicht immer treffen sie den Kern. Manche dieser Glaubenssätze bedürfen deshalb als falsche Mythen der Korrektur. […]

Das Portfolio soll dazu beitragen, dass unsere Mitglieder über alle Informationen verfügen, um sich in der Welt der Mediation sicher zu bewegen, denn so verstehen wir uns. Klicken Sie auf das Logo, um zum Portfolio zurückzukommen.