Ein geübter Mediator hat eine gesteigerte Aufmerksamkeit gegenüber Allem was ihm begegnet, nicht nur während der Mediation. Mit offenen Sinnen durch die Welt zu gehen, das wäre ein Profil, das zu einem Mediator passt. Es schult den Mediator, wenn es die Dinge, die um ihn herum geschehen, mit einer kritischen Distanz und vielleicht sogar ohne eine Bewertung wahrnehmen kann. Das ist Grund genug, hier auf der Web-Seite auch solche Beiträge einzustellen, welche die kritische Wahrnehmung (aus der Sicht eines Mediators) betreffen aber nicht direkt im Zusammenhang mit der Mediation stehen.

Worte ohne Bedeutung

Wenn Sanktionen etwas anderes sind Es geht um die Bedeutung von politischen Schlüsselbegriffen, die sich daraus ergebenden Irritation und wie sie zu vermeiden sind. Betrachtet man die politische Welt mit den Augen eines Mediators, wird deutlich, dass manche Worte und die vielgenutzten politischen Parolen eine andere Bedeutung haben als erwartet. Nicht nur die Politik bedient sich des sogenannten Framings, das [...]

Nur wenn es eine gibt

Nur wenn es eine gibt “Was Recht und Gesetz entspricht, kann und darf nicht in einem Moderationsverfahren ausgehandelt werden. Raum für eine Mediation besteht somit nicht”, argumentiert der Rat des Kreises Viersen, um eine Mediation abzulehnen. Die Aussage ist korrekt, wenn das Gesetz nur eine denkbare Lösung erlaubt, für die es kein Ermessen gibt. […]

Von |2018-03-26T02:04:27+02:00März 26th, 2018|Kategorien: Open Eyes, Politik|0 Kommentare

Dialog ja, aber kein Vermittler

Die ARD berichtet am 11.11.2017 über den Konflikt mit Katalonien (Siehe Bericht http://www.tagesschau.de/ausland/katalonien-rajoy-105.html). Dort wird der spanische Ministerpräsident Rajoy zitiert, dass er zwar trotz seiner Kritik überzeugt sei, dass der Konflikt im Dialog mit Katalonien gelöst werden könne. Wörtlich soll er gesagt haben: […]

Von |2018-12-19T17:03:15+01:00November 7th, 2017|Kategorien: Klarstellungen, Open Eyes|0 Kommentare

BREXIT in Mediation

Oder: Warum die Mediation ein Ausweg wäre Manche nennen es BREXIT, andere BREGRET. Man könnte es auch BRAME nennen, das Britain Game. Der Name des Spiels lautet: „Bleib mir treu, damit ich mich trennen kann“. Die EU spielt das Spiel: „Trenn‘ Dich erst, dann überlege ich inwieweit ich Dir noch treu sein kann“. Wie sähe die Scheidung aus, wenn man [...]

Weltkrieg III – bitte nicht!

„Wir sind nicht nur Opfer eines Terroranschlags, wir sind auch Kriegspartei“, lesen wir in einem Artikel im Handelsblatt nach den Attentaten in Paris am 13.11.2015. Der Artikel trägt den grauenhaften Titel: Weltkrieg III. So, als ginge es nur um ein Update. Mittags zeigt das Fernsehen das Interview eines syrischen Emigranten, der vor eben diesem Terror geflohen ist: „Das ist kein [...]

Von |2018-12-19T17:03:50+01:00November 17th, 2015|Kategorien: Aktuell, Leitartikel, Open Eyes|2 Kommentare

David und Goliath spielen Schach

Die Griechenlandkrise Seit Jahren gibt es EU-weit und national Schlichtungs- und Mediations-Gesetze, wie man sozialökonomisch vernünftig Streit zwischen Interes­sensvertretern beenden kann. Höchste Zeit, diese Gesetze jetzt auch in der Politik und bei der Griechenlandkrise anzuwenden! […]

Von |2015-07-08T11:21:26+02:00Juli 6th, 2015|Kategorien: Leitartikel, Newsletter, Open Eyes|Tags: |0 Kommentare

Open Eyes Appell

Die Schlagzeile „Wieder Krieg in Europa?“ des Artikels in “Zeit Online“ seinerzeit hatte uns wach gerüttelt. Wir beobachten, dass die Berichterstattung über die Krisen eskalativ wirkt, wenn Leser die Informationen unbedacht aufnehmen und Meinungen als Fakten übernehmen. Mediatoren sollten nicht tatenlos zusehen. Statt Ermahnungen auszusprechen und sprachlos zuzuschauen, wenn die falschen Fragen gestellt und vorschnelle Meinungen gebildet werden, können wir [...]

Open Eyes – Projekt

Augen auf, Mediatoren! Welchen Charakter haben Nachrichten und Meldungen? Sind es Fakten oder Meinungen? Was sagen uns die Informationen, sind es gar unbegründete Interpretationen oder polemische Äußerungen? Werden Nachrichten mit den offenen Sinnen eines Mediators wahrgenommen, verändern sie oft komplett ihren Charakter. Der mediatiove Filter beseitigt meist ihre brisante Gefährlichkeit. Die Erfahrung, die Mediatoren in [...]

Von |2016-12-15T17:40:53+01:00März 3rd, 2015|Kategorien: Good News, Newsletter, Open Eyes, Open Eyes|0 Kommentare

Hier wird zum Streiten abgestempelt!

Die Schlagzeile heute: „Lucke: Merkel stempelt Menschen als fremdenfeindlich ab!“ Veröffentlicht in FAZ Online am 2.1.2015. So schafft man eine Serie. Nun ja, wir wollen es mal als ein Zitat stehen lassen und als die Meinung von Herrn Lucke auffassen, wenngleich wir uns fragen, ob und wer alles durch diese Äußerung sozusagen in einem Federstreich auch noch abgestempelt wird. [...]

Von |2015-06-29T21:56:45+02:00Januar 2nd, 2015|Kategorien: Newsletter, Open Eyes|Tags: |0 Kommentare