Die Mitgliederversammlung findet in diesem Jahr wieder mit hochspannenden Themen und in Kombination mit einer nicht minder spannenden Fortbildung statt. Wie immer ist die Teilnahme für Mitglieder kostenlos! Hier finden Sie die aktuelle Agenda und Hinweise zur Veranstaltung.

2. November

Am 2. November trifft sich der Vorstand ab 16 Uhr. Im Anschluss daran, ab 19 Uhr möchten wir uns mit den Mitgliedern, die schon am Vortag der Versammlung anreisen zu einem geselligen Abend treffen. Wir werden in der Nähe des Tagungshotels Plätze in einem Lokal reservieren, das wir rechtzeitig bekanntgeben, sobald wir wissen, wieviele Mitglieder daran teilnehmen möchten.

3. November

Die eigentliche Veranstaltung beginnt am Sonntag, dem 3. November, um 9:30. Sie endet um ca 17 Uhr.

  • 9:30 Cometogether, Begrüßung
  • 10:00 Mehr als vermutet
    a) Anna Klatt: Social Media und die Integrierte Mediation.
    Was die Mitglieder wie nutzen können, um sich und die Mediation nach vorne zu bringen. Bericht über die Einrichtung und Nutzung unserer Social Media Auftritte.
    b) Arthur Trossen: Die Vereinswebseite, eine kaum genutzte Ressource. Kurze Einführung mit Anleitung zur Benutzung.
  • 11:00 Der gesunde Mediand
    Monika Zielinski-Bülte: Wegen des großen Interesses am Thema Gesundheit und Mediation auf dem Kongress im Mai soll das Thema intensiver beleuchtet werden. Monika Zielinski-Bülte wird mit Vorträgen und einem Workshop die Erkennbarkeit, die Grenzen und die Arbeit mit Krankheiten in der Mediation, wozu auch das Suchtverhalten zählt, näherbringen.
  • 12:30 Mittagspause
  • 13:30 Fortsetzung zum Thema „Der gesunde Mediand“
  • Ende ca 15:00

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung beginnt im direkten Anschluss an die Fortbildung am 3.11. um 15 Uhr. Alle Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Folgende TOPs sind vorgesehen:

  • Geschäftsbericht des (neuen) Vorstands
  • Regionalgruppen (Christian Lauterkorn, Regionalgruppenkoordinator)
  • Fachbereiche (Jan Oberdieck, Fachbereichskoodinator)
  • Internationale Zusammenarbeit (Saholy Nanahary-Robertson, International Coodirnator)
  • Kassenbericht
  • Entlastung des Vorstands
  • Fragen zur Ausbildung. Auseinandersetzung mit den neuen Standards der Verbände, Fragen der Akkreditierung und Zertifizierung von Mediatoren in unserem Verband, Einführung des Berufsmediators, neues Ausbildungskonzept der Integrierten Mediation zum 3-Sterne-Mediator.
  • Überlegungen zur Unterstützung der Mitglieder bei der Arbeit als Mediator, dem Mediationsangebot und der Fallakquise.
  • Verschiedenes

Ersatztermin

Sollte die Versammlung zu dem vorgesehenen Termin am 3.11. um 15 Uhr nicht stimmfähig sein, wird schon jetzt zu einem Ersatztermin am 3.11.2019 um 15:30 geladen. Dann ist die Stimmfähigkeit unabhängig von der Zahl der anwesenden Mitglieder hergestellt. Bitte berücksichtigen Sie auch die Möglichkeit, präsente Mitglieder mit einer Vollmacht auszustatten.

Tagungsort

Wir treffen uns wieder im Spenerhaus in Frankfurt.

Adresse: SPENERHAUS
Dominikanerkloster
Kurt-Schumacher-Str. 23
60311 Frankfurt am Main
https://www.spenerhaus.de/
Telefon 0049-69-21651410

Hotel und Unterkunft

Das Spenerhaus stellt auch günstige Hotelzimmer zur Verfügung. Allerdings ist das Kontingent begrenzt. Es wird also empfohlen, dort möglichst schnell ein Zimmer zu reservieren. Weitere Hotelempfehlungen finden Sie im Hotelverzeichnis

Kosten

Die Veranstaltung ist für Mitglieder kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 100,- €. Auslagen, wie Fahrt- und Übernachtungskosten oder die Verzehrkosten am geselligen Vorabend trägt jeder Teilnehmer selbst.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich, damit wir die Veranstaltung optimal vorbereiten und die von der geplanten Teilnehmerzahl abhängigen Kosten gering halten können. Es wied gebeten, die Anmeldung möglichst bis zum 21. Oktober vorzulegen.

Bei Fragen und Vorschlägen, bitte melden.

Arthur Trossen, im Namen des Vorstandes der Integrierten Mediation