Koblenz2018-12-19T16:33:23+01:00

Die Regionalgruppe Koblenz

Wir sind eine regional organisierte Gruppe von mehreren freiberuflich arbeitenden Mediatoren mit Zertifikat, die Menschen unterstützen, einen Konsens bei einer Konfliktlösung herbeizuführen.

Wir sind der Ansicht, Mediatoren müssen wissen, worüber gesprochen wird. Daher greifen wir auf unser Fachwissen und unsere langjährige Erfahrung aus unseren unterschiedlichen Herkunftsberufen zurück. Im Verein für integrierte Mediation steht uns des Weiteren die Unterstützung von mehr als 350 national und 100 international tätigen Mediatoren zur Verfügung.

Unser Verständnis der Beratertätigkeit ist es, Menschen auf IHREM Weg aus ihren Konflikten zu begleiten sowie außergerichtliche Einigungen zu ermöglichen. Auf der Grundlage unserer Ausbildung zum Mediator bei Monika und Arthur Trossen soll die professionelle Anwendung von Prinzipien, Methodik, Struktur, Technik, Setting sowie einer adäquaten Haltung im gemeinsamen Erfahrungsaustausch reflektiert werden.

Unser Anliegen

Wir hoffen, dass sich weitere Mediatoren unserer Regionalgruppe anschließen, um die integrierte Mediation als Modell einer einvernehmlich akzeptierten Konfliktlösung im Sinne einer Win-win Lösung in der Öffentlichkeit zu verankern.

Was wir als unsere Aufgaben ansehen

  • Wir befinden uns im Konsens mit dem Verein und den anderen Regionalgruppen
  • Wir bieten Support für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis der in-mediation
  • Wir veranstalten regelmäßig Treffen unserer Regionalgruppe.
  • Wir planen und führen Öffentlichkeitsarbeit durch.
  • Wir stehen als Mediationslotsen bei der Suche nach einem Mediator zur Verfügung.
Peter Hahn
Peter HahnRegionalgruppenleiter Koblenz

Ich stehe Ihnen gerne für alles was mit Mediation in der Region Koblenz zu tun hat unter Tel. 02622-13510 zur Verfügung. Melden Sie sich einfach, wenn Sie Interesse haben unsere Arbeit zu verfolgen oder sogar mitzuwirken.

Beiträge der und zur Regionalgruppe Koblenz

Mitgliederbefragung (2019)

Von |Oktober 20th, 2019|Kategorien: Aktuell, Allgemein, Level 3, Umfragen|

Mitgliederbefragung (2019) Diese Umfrage ist ebenso wichtig wie überfällig. Sie erfüllt zum Einen den Wunsch des neuen Vorstandes, die Vereinsarbeit zu perfektionieren. Dabei stehen natürlich die Mitglieder und deren Interessen im Vordergrund. Wir möchten mit [...]

Vorankündigung: Teilnahme am Neusser Pflegetreff am 27.11.2019

Von |Oktober 14th, 2019|Kategorien: Behinderung|

Thema: Anerkennung der Pflegebedürftigkeit durch Pflegegrad und neuer „Pflege-TÜV“ http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=23347   Katharina Reinhold wird den Fachbereich bei dem Neusser Pflegetreff am 27.11.2019 repräsentieren und für Fragen zur Mediation im Pflegebereich zur Verfügung stehen.