Willkommen

in … (der Welt der integrierten) Mediation

Als einer der Begründer der „Integrierten Mediation“ heiße ich Sie auf unserer Web-Seite herzlich willkommen. Natürlich geht es uns darum, die Integrierte Mediation vorzustellen. Da es unser Auftrag ist, die Mediation zu fördern, finden Sie natürlich eine Menge Informationen über die Mediation.

Die Bezeichnung Integrierte Mediation hat zu viele Bedeutungen, um sie an dieser Stelle kurz und bündig zu erklären. Die wichtigsten sind:

Es ist eine profunde Sicht auf die Mediation und eine ganz spezielle Ausrichtung innerhalb der „Mediation“ als Weg zur Konfliktlösung und zugleich der Name unseres aktiven Mediatorenverbandes (Integrierte Mediation e.V.).

Die Idee der „Integrierten Mediation“ ist, alle probaten Mittel und Techniken der „Mediation“ und anderer Konfliktlösungsmethoden, zu sammeln, in so genannten “functional Units” zu bündeln und erfolgreich in jeder denkbaren Konfliktsituation anzubringen.

Diese Idee wurde ursprünglich im Rahmen von familiengerichtlichen Gerichtsverfahren entwickelt. Dort zeigte sich, dass sich mit der Anwendung von einzelnen Mediationstechniken zwar eine Beruhigung zwischen den Konfliktparteien erreichen ließ, nicht aber eine endgültige Kooperation, einen vollständigen Konsens und: anhaltender Frieden.

Arthur Trossen

Allerdings hatten wir bemerkt, dass sich „Frieden schaffen wollen“ vornehmlich „im Kopf abspielt“, also eine Sache der Erkenntnis durch die Streitenden ist. Unsere weiteren Forschungen ergaben dann, dass – um wirkliche, Frieden ermöglichende Erkenntnis zwischen Streitenden zu erreichen – nicht nur einzelne Techniken, sondern ALLE bekannten Mittel und Methoden der Mediation permanent zur Verfügung stehen mussten, gleichzeitig, nebeneinander und ergänzend. Und wir haben beeindruckt erkannt, dass sich dann „Mediation“ nicht nur in einem isolierten Verfahren, das wir als “reine Mediation” bezeichnen, sondern nahezu immer und überall nutzen ließ, von Jedem, im Alltag und in jeder Situation – als echtes Werkzeug einer „Friedenskultur“.

Seither wirken die Integrierte Mediation und der Verband Integrierte Mediation e.V. aktiv auf das Ziel hin, jedermann Zugang zu diesen Friedenswerkzeugen zu ermöglichen, durch Theorie und Praxis, Ausbildung und Unterstützung.

Kurz: Die „Integrierte Mediation“ hat sich zu einer begeisternden Philosophie entwickelt, und zu einer Bewegung, die immer mehr Anhänger findet. Allein der stets wachsende Mediatorenverband „Integrierte Mediation e.V.“ umfasst derzeit mehr als 400 Mitglieder.

Ich würde mich freuen, wenn auch Sie bald dazu gehören. Sie sind herzlich willkommen in der Welt der integrierten Mediation.

Ihr Arthur Trossen