Akademie in 190 weiss klein Mediation

Für die Integrierte Mediation ist die Ausbildung in Mediation in erster Linie eine Kompetenzvermittlung. Kompetenz ist Wissen, Erfahrung und Fertigkeit. Sie wird in der Mediation durch die Haltung geprägt. Die Integrierte Mediation definiert die Haltung aus der Fähigkeit heraus die erforderlichen Metaebenen abzubilden. Deshalb beschreibt die Haltung für uns eine Art des Denkens. Das Denken ist dadurch geprägt, dass die Mediation anders ist! Das Denken der Mediation ist nicht unbekannt, aber ungewohnt anders. Um das mediative Denken im Kopf des Mediators zu etablieren, bedarf es ständiger Übung, viel mehr als die vorgeschriebene Präsenzausbildung vermitteln kann. Wir geben unseren Mitgliedern deshalb Übungsmöglichkeiten, die über die reguläre Ausbildung hinausgehgen und sich bis in die Praxis ersterecken.

Alles über die Ausbildung
Lernplattform (Wiki)
Lernplattform (Mitglieder)
Ausbildungsforum

Die Integrierte Mediation beantwortet die Frage, wie sich ein lebenslanges Lernen und eine ständige Auseinandersetzung mit Inhalten und Erkenntnissen der Mediation bewerkstelligen lässt.

Die (Online) Akademie

Im Grunde ist die Akademie eine Online-Lernplattform mit Fort- und Weiterbildungsangeboten. Ihr Ziel ist es, den Studenten oder den ausgebildeten Mediatoren bei der Auseinandersetzung mit der Mediation ständig zu begleiten. Wir sind stolz darauf, dass wir diese Onlineschule den Mitgliedern unabhängig von der Ausbildung zur Verfügung stellen. Das Konzept der Akademie vollendet das blended Learning mit den Features, die nur ein aufwändiges Onlineportal zur Verfügung stellen kann.

Zur OMA, der Online-Mediations-Ausbildung
Mitglieder haben kostenfreien Zugang zur Lernplattform, weil der Verband das Projekt finanziell unterstützt. Es ist allerdings eine separate Anmeldung bei Wiki to Yes erforderlich. Sie benötigen dort den Premiumzugang. Regulär wird der Zugang bei der Anmeldung zur Mitgliedschaft mit den gleichen Benutzerdaten vorgenommen.

Ursprünglich war die Lernplattform im Insider-Bereich zu finden. Um die technischen Möglichkeiten zu verbessern, haben wir die Lernplattform auf der Wiki to Yes Plattform etabliert. Wiki to Yes basiert auf der sogenannten Tiki-Technik. Es ist eine schlaue Erweiterung der Wiki-Technik, wie Sie sie von Wikipedia beispielsweise kennen. Wiki to Yes geht allerdings weit darüber hinaus.Wiki to Yes führt nahezu alle Features eines Onlineportals zusammen, inklusive dem BigBlueButton, einer Onlineschulungssoftware. Die Integrierte Mediation ist Partner dieses Projektes, weil wir wollten, dass unsere Mitglieder von dem Angebot profitieren können und weil es die Idee des lebenslangen Lernens unterstützt. Im Intranet finden Sie nur noch konkret auf die Durchführung der Ausbildungen der Integrierten Mediation bezogene Informationen.

24 Stunden erreichbar

Die Akademie ist 24 Stunden am Tag geöffnet und auch an Wochenenden und Feiertagen erreichbar.

Alles was ein Mediatorenherz begehrt

Die Akademie ist an den Ausbildungskonzepten der Integrierten Mediation angelehnt und beinhaltet das Wissen und die Erfahrung der Integrierten Mediation. Die Akademie deckt alle Ausbildungslevel (orientiert am Sternesystem) ab. Sie können folgende Leistungen in Anspruch nehmen:

  • Skripte und Ausbildungsmaterial online verfügbar und zum Download
  • Tutoarials, Videovorträge
  • Fallpräsentationen und Fallübungen online
  • Zugriff auf Lehr- und Fachbücher
  • Onlinetrainings und Onlinemeetings
  • Intervision und Supervision
  • Diskussions- und Frageplattformen
  • Examensvor- und Nachbereitung
  • usw.

Für Mitglieder kostenlos

Die Akademie ist ein Angebot, das auch andere Ausbilder in Anspruch nehmen können. Mitglieder haben jedoch einen kostenfreien Zugang für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft und unabhängig davon, ob sie bereits eine Ausbildung absolviert haben oder nicht.