Wichtiges2019-07-03T09:42:24+02:00

pinDas sollten Sie sich merken!

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der Beiträge, die als wichtig markiert wurden und die im Blog nicht untergehen sollten. Wir meinen, sie verdienen Ihr besonderes Augenmerk.

Liste der wichtigsten Beiträge

2310, 2015

Mediationsmodelle

Von |Oktober 23rd, 2015|Kategorien: - Merken! -, Fachwissen, integrierte Mediation|Schlagwörter: , , , , |0 Kommentare

Eigentlich geht es um Mediationsarten. Mediation styles werden sie im Englischen genannt. Der Begriff Mediationsarten wurde vom Gesetzgeber allerdings mit den Fachmediationen gleich gesetzt. Deshalb verwenden wir hier den Begriff der Mediationsmodelle. […]

3006, 2015

Verfahrenssytematik

Von |Juni 30th, 2015|Kategorien: - Merken! -, Ausbildung, Fachwissen, Newsletter, Recht|Schlagwörter: , , , , |0 Kommentare

Ist es eine Mediation oder eine Schlichtung? Ist es eine Moderation oder einfach nur ein Gespräch? Wie unterscheiden sich die Verfahren, was macht ihren Unterschied aus? Bereits bei den „falschen Mythen“ [...]

1403, 2015

Mediationsgesetz

Von |März 14th, 2015|Kategorien: - Merken! -, Ausbildung, Fachwissen, Recht|Schlagwörter: , , , |1 Kommentar

Manche nennen es einen Meilenstein, andere sehen darin den Versuch, etwas zu regeln, was sich gar nicht wirklich regeln lässt. Lesen Sie die Beiträge auf unserer Web-Seite zu dem Thema! (Siehe Mediationsgesetz) [...]

803, 2015

Mediation als Kognitionsprozess

Von |März 8th, 2015|Kategorien: - Merken! -, Ausbildung, Fachwissen, integrierte Mediation|Schlagwörter: , , , , |0 Kommentare

Das Konzept der Mediation realisiert sich im Denken und Handeln Die Mediation ist ein Suchspiel. Es geht darum, eine (bessere) Lösung zu finden. Die Suche wird umso effizienter, je freier die Gedanken sind. Die Mediation [...]

403, 2015

Dokumentation i.S.d. ZMediatAusbV

Von |März 4th, 2015|Kategorien: - Merken! -, Ausbildung, Zertifizierung|Schlagwörter: , |0 Kommentare

Nach § 5 ZMediatAusbV (Entwurf) ist jede Mediation zu dokumentieren. Die Dokumentation muss umfassen: Name, Vornamen, Geburtsort und Geburtsdatum des Mediators und gegebenenfalls des Co-Mediators, Datum, Ort und Dauer der Mediationstermine und Vorgespräche, anonymisierte Angaben [...]

Unser Anliegen ist es, die Welt und die Mediation etwas besser zu verstehen, um das was wir verstanden haben, verständlich zu machen. Denn: So verstehen wir uns.

Logo

Beachten Sie auch bitte unseren Nachrichtenservice und die weiteren Beiträge in dieser Rubrik