Erste Hilfe in 190 weiss klein Mediation

Alles ok mit der Konfliktbewältigung? Haben Sie Fragen?
Unser Erste Hilfe – Service kann Ihnen ganz sicher helfen. Unsere Konfliktlotsen stehen kostenlos für eine Hilfe bei folgenden Fragen zur Verfügung:

Es gibt viele Verfahren zur Konfliktbeilegung. Die meisten sind nicht einmal bekannt. In dem Verfahrensverzeichnis von Wiki to Yes werden beispielweise mehr als 160 Verfahren aufgeführt. Die Liste ist noch lange nicht vollständig. Ein guter Dienstleister führt zunächst ein sogenanntes Clearing durch und erläutert, warum welche Dienstleistung und welches Verfahren das für Sie nützlichste und zielführende ist. Das geht nur im Zusammenhang mit einer persönlichen Beratung, weil einige Eckdaten abzufragen sind, ehe die Wahl getroffen werden kann. Hier gibt es Prüfungs- und Entscheidungshilfen: Verfahrenscheck.

Man sollte unbedingt zwischen der Geeignetheit und der Durchführbarkeit der Mediation unterscheiden. Die Mediation ist (im Verständnis der Integrierten Mediation) das umfassendste Verfahren, das es gibt. Sie setzt sich mit der gesamten Komplexität eines Falles auseinander (und beschränkt den Fall nicht nur auf den Sachverhalt, Rechtsfolgen oder Diagnosen). Sie basiert auf einer Verstehensvermittlung, sodass alle Partreien über alles informiert sind, was zur Lösung führt. Es wird ein gleichförmig Verstehen hergestellt. Die Mediation führt nicht nur in EINE Lösung hinein. Sie vergleicht alle Lösungen, die gefundenen und die alternativen miteinander, ehe die gefundene Lösung in einer Einigung manifestiert wird. Welches andere Verfahren kann das leisten? Die Mediation ist lediglich dort ungeeignet, wo Ermittlungen im Vordergrund stehe (z.B. Strafverfahren), wo Lösungen duchgesetzt werden sollen oder eine Suche nach der besten Lösung nicht in betracht kommt.

Die Farge hängt davon ab, welcher Gang (welches Verfahren) gewählt wurde. Idealerweise orientiert sich das Verfahren an einer Konfliktanalyse. Es muss ein Ziel vorgegeben werden, der sich auf einen Nutzen beziehen lässt. Damit sind schon einmal wesentliche Kriterien benannt, an denen der „rechte Gang“ zu orientieren ist. Letztlich lässt sich diese Frage aber nicht ohne Fallkenntnisse entscheiden.

Das ist eine schwierige Frage. Gerne helfen wir dabei. Die Einschaltung einer neutralen Instanz kann effizienter sein, als wenn der Mediator sich selbst darum kümmert. Wenn er von der gegnerischen Partei vorgeschlagen wurde und dann selbst um die Mediation wirbt, könnte ein Geschmack aufkommen, der sich vermeiden lässt. Der Verband Integrierte Mediation ist gemeinnützig. Er bietet selbst keine Dienstleistungen an und bekommt für die Vermittlung auch keinerlei Provision. Das Interesse des Verbandes besteht lediglich darin, hochwertige Mediationen zu ermöglichen. Hilfe und Anregungen, wie sich die Startprobleme einer Mediation überwinden lassen, finden Sie im Beitrag Startprobleme. Sie können selbst versuchen, dem Gegner die notwendigen Informationen zukommen zu lassen, indem Sie ihm eines der Merkblätter zukommen lassen, das Sie auf Wiki to Yes in der Formulardatenbank finden (z.B. Tip-Mediation).

Wir haben versucht, das Mediatorenverzeichnis nach Verbrauchergesichtspunkten zu gestalten. In dem Beitrag Mediatorenwahl finden Sie die Auswahlkriterien für Mediatoren. Die hier gelisteten Mediatoren entsprechen diesen Kriterien.

Die Integrierte Mediation folgt dem Konzept der kognitiven Mediationstheorie. Dieses Konzept geht weiter als das sonst übliche Harvard-Konzept. Einer der Vorteile ist z.B., dass sich Mediationen der Integrierten Mediation an Benchmarks messen lassen. Sie garantieren Ihnen eine größt mögliche Sicherheit und Zuverlässigkeit. Außerdem erhöhen sie die Planbarkeit der Mediation. Ein anderer Vorteil ist, dass unsere Mediatoren alle Varianten der Mediation beherrschen. Sie können die Mediation also kundennah an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Zur ersten Orientierung mögen die Antworten dienen, die Ihnen angezeigt werden, wenn Sie auf das Pluszeichen vor jeder Frage klicken. Weitere Antworten auf typische Fragen finden Sie (auch für Profis) in der FAQ-Liste. Falls Ihnen das nicht weiter hilft, stehen unsere Konfliktlotsen gerne zur Verfügung.

Weiter Recherchieren (FAQ’s)
Mediatorenverzeichnis

Unsere Konfliktlotsen helfen gerne weiter

Telefonnummer : 02681 986257

18 Kommentare

Telefonnummer : 07071 9683770

0 Einträge
0 Kommentare